Abteilung für Bodengesundheit und Pflanzenernährung

Untersuchung von Bodenproben (Acker, Grünland, Weingärten, Obstanlagen) und Erstellung von Düngeempfehlungen nach den Richtlinien für die sachgerechte Düngung. Chemische Analyse von Düngemitteln und Kultursubstraten auf Nähr- und Schadstoffgehalte. Beratung und Kompetenz im Bereich Bodennutzung und Bodenschutz.

Dr. Georg Dersch
Spargelfeldstraße 191, A-1220 Wien

t: +43 (50) 555 34 125
f: +43 (50) 555 34 101
e: bodengesundheit@ages.at
w: https://www.ages.at/service/service-landwirtschaft/boden

DI Irmengard Strnad
Wieningerstraße 8, 4020 Linz

t: +43 (50) 555 33 216
f: +43 (50) 555 33 212
e: futtermittel@ages.at
w: https://www.ages.at/tier/futtermittel

Dr. Andreas Baumgarten
Spargelfeldstraße 191, A-1220 Wien

t: +43 (50) 555 34 125
f: +43 (50) 555 34 101
e: bodengesundheit@ages.at
w: https://www.ages.at/service/service-landwirtschaft/boden

Institut für Tierernährung und Futtermittel

Zum fachlichen Wirkungsbereich des Institutes zählen insbesondere das Zertifizierungsverfahren von Futtermitteln nach Pastus+ der AMA-M, die Begutachtung und Risikobewertung in der Vollziehung des Futtermittelgesetzes (FMG), des Vermarktungsnormengesetzes(VNG) und der IUU Fischerei Verordnung und die analytische Untersuchung und Prüfung von Futtermitteln, Pflanzen, Getreide und Kartoffeln. Das Institut unterstützt die nationalen Überwachungsbehörden (Bundesamtes für Ernährungssicherheit und die Kontrollbehörden der Bundesländer) beim Vollzug der oben genannten Rechtsbereiche.Neben den gesetzlichen Aufgaben führt das Institut angewandte Forschungsprojekte durch und übernimmt Aufträge für andere Institutionen oder private Auftraggeber. Das Institut ist nach den internationalen Normen ISO/IEC 17025 (Prüflaboratorien) und ISO/IEC 17065 (Produktzertifizierung) akkreditiert, wodurch transparente und objektive Abläufe und qualitätsgesicherte Ergebnisse gewährleistet sind.

DI Franz Doppelreiter

t: +43 (50) 555 33 216
f: +43 (50) 555 33 212
e: futtermittel@ages.at

Adresse: Wieningerstraße 8, A-4020 Linz

Abteilung Veterinärmikrobiologie des Zentrums für lebensmittelbedingte Infektionskrankheiten in Graz

Salmonellenuntersuchungen
Untersuchungen auf bakterielle Zoonosenerreger
Veterinärmedizinische Untersuchungen von Geflügel und Fischen und deren Proben zur Feststellung von Krankheitsursachen

Dr. Thomas Pölzler

t: +43 (50) 555 61217
f: +43 (50) 555 61208
e: vetmed.graz@ages.at

Mag. Sabrina Polster

t: +43 (50) 555 61217
f: +43 (50) 555 61208
e: vetmed.graz@ages.at

Dr. Tanja Urbanke

t: +43 (50) 555 61217
f: +43 (50) 555 61208
e: vetmed.graz@ages.at

Adresse: Beethovenstraße 6, A-8010 Graz

Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FIBL Österreich)

Das FIBL ist eine der weltweit führenden Forschungseinrichtungen zur biologischen Landwirtschaft. Die Stärken liegen in interdisziplinärer Forschung, lösungsorientierten Entwicklungsprojekten und einem raschen Wissensaustausch.

DI Reinhard Gessl

t: +43 (1) 907 63 13 35
f: +43 (1) 907 63 13 20
m: +43 (676) 405 90 98
e: reinhard.gessl@fibl.org

Adresse: Doblhoffgasse 7/10, A-1010 Wien

Bezeichnung

Leading the way to quality

Die LVA GmbH ist Österreichs größtes privates Institut für Analysen und Expertise rund um Lebens- und Futtermittel, Umwelt, Pharma und Kosmetik. Wir unterstützen bei der Überprüfung der Produktsicherheit und -qualität, führen Audits durch und bieten Seminare, Schulungen und Beratung an.

Mag. Philip Siegel

t: +43 (2243) 26622-0
f: +43 (2243) 266 22 54200
e: service@lva.at

Adresse: Magdeburggasse 10, A-3400 Klosterneuburg

MEG steht allen Marktteilnehmern der Eier- und Geflügelbranche mit einem vielfältigen Service-Angebot zur Verfügung. Sie bietet eine neutrale und unabhängige Markt- und Preisberichterstattung.

DI agr. Margit M. Beck

t: +49 (228) 62 947 971
f: +49 (228) 96 200 987
e: meg@ulmer.de

Adresse: Rochusstraße 147, D-53123 Bonn

Institut für Nutztierwissenschaften

Die WissenschafterInnen des Instituts für Nutztierwissenschaften lehren und forschen zu aktuellen Themen der Tierzucht, der Tierhaltung und der Nachhaltigkeit tierischer Produktionssysteme.

Univ. Prof. Dr. Werner Zollitsch

t: +43 (1) 476 54 93211
f: +43 (1) 476 54 93209
e: werner.zollitsch@boku.ac.at

Adresse: Gregor Mendel Straße 33, A-1180 Wien

Institut für Tierschutzwissenschaften und Tierhaltung

Das Institut beschäftigt sich mit dem Verhalten, der Haltung und dem Schutz von landwirtschaftlichen Nutztieren, im Geflügelbereich insbesondere mit Legehennen und Masthühnern.

Dr. Janja Sirovnik Koscica

t: +43 (1) 250 77 4906
m: +43 664 602576929
e: janja.sirovnik-koscica@vetmeduni.ac.at

Adresse: Veterinärplatz 1, A-1210 Wien

Klinik für Geflügel und Fische

Die Geflügelmedizin beschäftigt sich hauptsächlich mit Infektionskrankheiten beim Nutzgeflügel, in Kooperation mit externen Partnern. Aus- und Weiterbildung in verschiedenen Bereichen sind ein besonderes Anliegen der Klinik.

Prof. Dr. Michael Hess

t: +43 (1) 250 77 5150
f: +43 (1) 250 77 5192
m: +43 (664) 602 576 826
e: michael.hess@vetmeduni.ac.at

Adresse: Veterinärplatz 1, A-1210 Wien